_

_

      Leistungen

 Nächste Schulungen zu DS-GVO/Datenschutz

Nächste Schulungstermin               
                                     März 2019 - Ausbildung zum DSB
                                     (Datenschutzbeauftragten)  3 Tage + Prüfung
Schulungsort:                       Mainz

Aus dem Inhalt:                              GRUNDVERSTÄNDNIS & EINORDNUNG, ZENTRALE BESTANDTEILE

    (Basisschulung)                            - Was ist neu an der EU DS-GVO?

                                                     ZENTRALE BESTANDTEILE DER DS-GVO

                                                    
   Dokumentations-;Rechenschafts-,Transparenz, Melde- & Informationspflichten

                                                                      Betroffenenrechte wie Auskunfts- und Widerspruchsrechte,
                                                                      Recht auf Vergessenwerden und Datenportabilität; Verzeichnis von
                                                                      Verarbeitungstätigkeiten (VVT) ; Datenschutz-Folgeabschätzung

                                                      AUSWIRKUNGEN AUF DIE PRAXIS

                                                    - Was bedeutet DSGVO in Bezug auf...
                                                      Webseite..allg. Datenumgang...email...newsletter..Mobiltelefon..Bewerbungen..
                                                      externe Dienstleister...Marketing/Vertrieb...u.a.                  

Kosten:                                              1.490 € für Nicht-Zertifikatsinhaber
                                                         1.390 € für Inhaber eines azm-cert Zertifikates

                                                        * gilt für Personen des gleichen Unternehmens/Organisation

weitere Infos und Buchung:                info@azm-cert.de

azm cert Datenschutz-Zertifikat nach EU DS-GVO

Sie erhalten ein EU DS-GVO-konformes Audit mit Zertifikatsoption (mit oder ohne Web-Check).

Obgleich die Verordnung für alle Organisationen und Branchen gilt, erfolgt das Audit unter Berücksichtigung einer Risikoklasse, da nicht in allen Branchen gleiche Risiken vorhanden sind. In jedem Fall erhalten Sie Aufschluss darüber,
ob die DS-GVO zumutbar angemessen umgesetzt wird.

Vorab erhalten Sie als Kunde eine Checkliste zur Vorbereitung. Der Ablauf erfolgt dann in zwei Stufen: in der Stufe 1 werden zuerst die formalen Voraussetzungen geprüft, in dem u.a. vorhandene Dokumente gesichtet werden. In der Stufe 2 wird Vor-Ort in einem Audit festgestellt, wie die Verordnung umgesetzt wird. In einem Auditbericht erhalten Sie dann eine qualifizierte Rückmeldung über den Stand in Ihrem Unternehmen. Sind im Anschluss eventuelle vorliegende, schwerwiegende Defizite (Hauptabweichungen) behoben, erhalten Sie ein Zertifikat einer staatlich überwachten Zertifizierungsgesellschaft. Mit diesem können Sie nachweisen, dass die Anforderungen der EU Datenschutz-grundverordnung in Ihrem Unternehmen angemessen umgesetzt werden.

Die Kosten betragen ab 1.000 € (Kleinstunternehmen, niedrige Risikoklasse).


...optional mit Web-Check

Die Prüfung wird zusätzlich um technische Aspekte erweitert und beinhaltet eine konkrete Aussage über den Stand Ihrer Webpräzenz. So werden Eignung und Schwachstellen hinsichtlich der EU DS-GVO deutlich. Mit Hilfe eines internen oder externen Beraters können dann eventuelle Schwachstellen beseitigt und der Gefahr einer Abmahnung wirksam begegnet werden.

Je nach Größe und Komplexität (z.B. Web-Shop) ist der Web-Check bereits für 300 € erhältlich.

 

Buchung

Aktuell bieten wir sowohl für die Schulung als auch das Zertifikat ein konventionelles Verfahren an.
Zukünftig finden Sie jedoch hier auch eine komfortable Online-Buchungsmöglichkeit.

Auf Basis Ihrer Daten erhalten Sie ein kostenloses, unverbindliches Angebot.

 

weitere Hinweise

 
- azm cert kann keine Haftung für die Einhaltung der Verordnung selbst in der geprüften Organisation übernehmen. Dies ist
  vielmehr Aufgabe der Geschäftsleitung der Organisation, zumal die Prüfung auf Stichproben basiert.
- Es handelt sich um ein Audit - nicht um eine Beratung. Die Beseitigung eventueller Abweichungen kann daher mit eigenen  
  Ressourcen oder mit Hilfe spezialisierter Berater erfolgen.
- Aktuell stehen die Akkreditierungs-Kriterien für Zertifizierungsgesellschaften zur DS-GVO noch nicht fest. Sobald die  
  Akkreditierung abgeschlossen ist, werden alle Zertifikate entsprechend umgetauscht und mit DAkkS-Logo versehen.
- alle hier publizierten Informationen sind sorgfältig recherchiert. Eine Garantie kann jedoch nicht übernommen werden.